Einsatz 2021 - 11 - FFW Söhlde

Feuerwehr Söhlde
von 1896
Feuerwehr Söhlde
Direkt zum Seiteninhalt
Besucherzaehler
Einsatz Nr. 11
Datum:
21.05.2021

Alarmzeit:
23:11 Uhr

Einsatzende:
02:00 Uhr

Alarmierungsart:
Meldeempfänger + Sirene

Fahrzeuge:
HLF, LF und ELW Söhlde
TSF Groß Himstedt und Steinbrück
3. Zug Gemeinde Söhlde
(Hoheneggelsen, Mölme, Feldbergen)


Art:
brennt Gartenlaube

Einsatzort:
Söhlde

Einsatzleiter:
M. Reichardt

Mannschaftsstärke (Söhlde):
60

weitere Kräfte:
Rettungsdienst Schellerten
FTZ
Polizei

Am Freitag, den 21.05.2021, kam es um kurz nach 23 Uhr in Söhlde zum Brand einer Holzgartenhütte mit angrenzendem Schuppen.
Die auf dem Grundstück eines 43jährigen Geschädigten stehende Hütte samt Inventar wurde hierbei fast vollständig zerstört.
Das Wohnhaus blieb unversehrt. Auf dem Nachbargrundstück wurde durch das Feuer u.a. eine Koniferen-Hecke in Mitleidenschaft gezogen.
Eingesetzt waren insgesamt 60 Feuerwehrkräfte der freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Söhlde
sowie die Drehleiter der Berufsfeuerwehr Hildesheim und die FTZ Groß Düngen.
Die Brandursache ist bislang nicht geklärt.
Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

Quelle: Polizeipressebericht.




Zurück zum Seiteninhalt