Einsatz 2019 - 19 - FFW Söhlde

Feuerwehr Söhlde
von 1896
Feuerwehr Söhlde
Direkt zum Seiteninhalt
Besucherzaehler
Einsatz Nr. 19
Datum:
25.07.2019

Alarmzeit:
12:43 Uhr

Einsatzende:
14:15 Uhr

Alarmierungsart:
Meldeempfänger + Sirene

Fahrzeuge:
HLF, ELW Söhlde
TLF, LF Hoheneggelsen

Art:
LKW Brand

Einsatzort:
Kreidebruch - Söhlde

Einsatzleiter:
M. Reichardt

Mannschaftsstärke:
15

weitere Kräfte:
RTW Schellerten
Polizei Bad Salzdetfurth

Heute wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Hoheneggelsen zu einem LKW Brand in einen Kreidebruch der Vereinigten Kreidewerke Dammann gerufen.

Die Kabine eines Muldenkippers stand bei unserer Ankunft in Vollbrand. Der Fahrer konnte die Kabine glücklicherweise rechtzeitig verlassen.

Mit zwei C-Rohren hatten wir den Brand schnell unter Kontrolle. Da sich keine Wasserentnahmestelle in unmittelbarer Nähe befand, haben die Kameraden aus Hoheneggelsen mit beiden Fahrzeugen Wasser zur Einsatzstelle gependelt und unser HLF gespeist.

Mit einem Schaumrohr und unserer Wärmebildkamera haben wir dann letzte Nachlöscharbeiten durchgeführt und konnten den Einsatz dann beenden.


Zurück zum Seiteninhalt